Tierärztinnen und Tierärzte sollen Wildtiere endlich ohne Bewilligung behandeln können

Tierärztinnen und Tierärzte sollen Wildtiere endlich ohne Bewilligung behandeln können

17.07.2024

Tierärztinnen und Tierärzte sollen Wildtiere endlich ohne Bewilligung behandeln können. Die aktuelle Revision der Jagdverordnung sieht vor, dass Tierärztinnen und Tierärzte künftig ohne Bewilligung erste Hilfe für ein verletztes Wildtier leisten dürfen. Die Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GST) ist erfreut, weil damit eine ...


Trinkwasser für 30 Franken pro Familie

Trinkwasser für 30 Franken pro Familie

16.07.2024

Zürich/Hambela Wamena (ots) - In Äthiopien infizieren sich Kinder beim Trinken mit Amöben und Würmern. Im Bezirk Hambela Wamena kämpft die Schweizer Stiftung Menschen für Menschen für das Recht auf sauberes Wasser.


Digitales Gesundheitsmonitoring: Bürger und Bürgerinnen sind neugierig und skeptisch zugleich

Digitales Gesundheitsmonitoring: Bürger und Bürgerinnen sind neugierig und skeptisch zugleich

10.07.2024

Zürich (ots) - Gesundheitswerte mit Wearables oder dem Smartphone zu messen, findet Anklang. Dies zumindest, wenn es ums Ausprobieren geht, oder bei Menschen, die ihre Werte während einer medizinischen Behandlung beobachten wollen. Die Motivation, ein Gesundheitstracking langfristig zu Präventionszwecken zu nutzen, ist jedoch tief.


Bekämpfung der weltweiten Armut in Zeiten der Mehrfachkrisen / Caritas nimmt an UNO-Konferenz zur Agenda 2030 teil

Bekämpfung der weltweiten Armut in Zeiten der Mehrfachkrisen / Caritas nimmt an UNO-Konferenz zur Agenda 2030 teil

09.07.2024

Luzern (ots) - Vom 8. bis 17. Juli findet am UNO-Hauptsitz in New York ein hochrangiges Treffen zur Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung statt. Im Zentrum steht die weltweite Armut. Caritas Schweiz vertritt mit Geschäftsleitungsmitglied Andreas Lustenberger die Zivilgesellschaft in der offiziellen Delegation der Schweiz.


Wolf und Biber sollen zum Abschuss freigegeben werden - Schweizer Tierschutz STS lehnt Revision ab

Wolf und Biber sollen zum Abschuss freigegeben werden - Schweizer Tierschutz STS lehnt Revision ab

05.07.2024

Der Schweizer Tierschutz STS lehnt die Vorlage zur Revision der Jagd- und Schutzverordnung (JSV) in weiten Teilen ab und fordert eine grundlegende Überarbeitung. Der Revisionsentwurf wird dominiert von Eingriffsregelungen bei eigentlich geschützten Arten. So soll der Wolf quasi jagdbar und der Schutzstatus des Bibers massiv geschwächt werden.


Halbjahresbilanz am Auto-Markt mit Licht und Schatten

Halbjahresbilanz am Auto-Markt mit Licht und Schatten

04.07.2024

Bern (ots) - Die Zahl neuimmatrikulierter Personenwagen ist im ersten Halbjahr 2024 um zwei Prozent zurückgegangen. Mit 121'218 Neuwagen, die in der Schweiz und im Fürsten Liechtenstein seit Jahresbeginn auf die Strassen gekommen sind, beträgt der Rückstand auf das Vorjahr allerdings gerade einmal 2'534 Zulassungen.





Copyright © 1996-2024 Aktuellenews.tv, Thurgauerstrasse 40, 8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr.

AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung

handelsregister.tv
swiss-press.com
eventkalender.ch